Seit 40 Jahren in der Hamburger Immobilienbranche

Datenschutzhinweise gemäß Art. 13, 14 DSGVO

Mit diesen Hinweisen wollen wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen über die Website www.wielanthoffmann.de für welche Zwecke verarbeiten. Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person. Diese Person bezeichnet das Gesetz als „betroffene Person“.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Wielant Hoffmann GmbH, Holsteiner Chaussee 295, 2257 Hamburg (nachfolgend auch Wielant Hoffmann genannt).

Kontakt Datenschutz

Bei Fragen, die den Datenschutz betreffen, können sich jederzeit über die folgende E-Mail-Adresse mit uns in Verbindung setzen: info@wielanthoffmann.de Außerdem erreichen Sie uns bei Datenschutzanfragen unter unserer o.a. Geschäftsadresse.

Zwecke der Datenverarbeitung

Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Internetseiten mit uns Kontakt aufzunehmen. Diese Kontaktaufnahme erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte Internetverbindung (https://). Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme übermitteln, verarbeiten wir zu dem von Ihnen mitgeteilten, mit der Kontaktaufnahme verbundenen Zweck.

Cookies

Beim Besuch unserer Websites werden auf Ihrem Computer Informationen in Form eines "Cookies" abgelegt. "Cookies" sind kleine Textdateien, die von einem Webserver auf Ihre Festplatte kopiert werden. Cookies enthalten Informationen, die später von einem Webserver in der Domäne gelesen werden können, in der das Cookie an Sie vergeben wurde. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer platzieren. Die von uns verwendeten Cookies enthalten keine personenbezogenen Angaben und werden mit solchen auch nicht zusammengeführt.

Sie haben die Möglichkeit, Cookies anzunehmen oder abzulehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Sie können jedoch über die Browsereinstellungen festlegen, dass Cookies abgelehnt werden sollen. Wenn Cookies abgelehnt werden, kann es sein, dass Sie einige Funktionen der Website nicht mehr nutzen können. Wenn Cookies akzeptiert werden, können Sie die akzeptierten Cookies zu einem späteren Zeitpunkt wieder löschen. Wenn Sie die Cookies löschen, werden alle Einstellungen, die von diesen Cookies gesteuert werden, einschließlich Werbeeinstellungen, gelöscht und können möglicherweise nicht mehr wiederhergestellt werden.

Werbemaßnahmen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten von Zeit zu Zeit, um Ihnen Werbung für unsere Dienstleistungen zu übersenden. Dies geschieht entweder mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder auf gesetzlicher Grundlage.

Rechtsgrundlagen der o.g. Verarbeitungen

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für Datenverarbeitungen zum Zweck der Erfüllung der mit Ihnen geschlossenen Verträge sowie, im Falle der Kontaktaufnahme durch Sie, ggf. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO für Datenverarbeitungen, an denen wir ein berechtigtes Interesse haben. Nach dieser Vorschrift ist die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig, wenn sie zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen, also der Wielant Hoffmann GmbH, oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, also von Ihnen, überwiegen.

Berechtigtes Interesse, sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO beruht

Unser berechtigtes Interesse, Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Werbung zu verwenden, besteht darin, Ihnen bestmögliche Leistungen anzubieten und die Kundenzufriedenheit nachhaltig zu steigern.

Kategorien von Empfängern Ihrer Daten

Die über unsere Website erhobenen Daten geben wir nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie fordern uns hierzu im Rahmen eines Mietgesuches oder einer anderen Anfrage ausdrücklich auf.

Übermittlung in Drittländer

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Drittländer findet nicht statt.

Dauer der Speicherung / Kriterien der Speicherdauer

Die Wielant Hoffmann GmbH speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange, bis der Zweck, welcher der Verarbeitung zugrundliegt (vgl. → Zwecke der Datenverarbeitung), entfallen ist. Sofern Wielant Hoffmann gesetzlich verpflichtet ist, personenbezogene Daten zu speichern, erfolgt die Speicherung für die Dauer der gesetzlichen Verpflichtung. Für kaufmännische Unterlagen, zu denen Handelsbücher und Belege (u.a. Rechnungen) gehören, sind dies 10 Jahre (§ 257 Abs. 4 des Handelsgesetzbuches). Gegebenenfalls werden Ihre Daten für den laufenden Betrieb während dieser Zeit gesperrt, sofern kein anderer Zweck mehr für die Verarbeitung vorliegt.

Rechte der Betroffenen

Rechte gem. Art. 15 – 18, 20 DSGVO

Sie haben das Recht, in angemessenen Abständen von uns Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Diese Auskunft erstreckt sich auf die Frage, ob Wielant Hoffmann personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert hat und u.a. um welche Daten es sich handelt und zu welchen Zwecken die Daten verarbeitet werden. Auf Verlangen stellt Wielant Hoffmann Ihnen eine Kopie der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, von Wielant Hoffmann die Berichtigung falsch gespeicherter Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben außerdem das Recht, von Wielant Hoffmann die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DSGVO). Wir sind zur Löschung u.a. verpflichtet, wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie eine einmal erteilte Einwilligung widerrufen haben oder wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO). Dazu gehört, dass Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und wir Ihren Einwand überprüfen müssen. In dem Fall dürfen Ihre Daten von uns, mit Ausnahme der Speicherung, nicht weiterverarbeitet werden, bis die Frage der Richtigkeit geklärt ist.

Sollten Sie zu einem anderen Vermieter von Kraftfahrzeugen wechseln wollen, haben Sie das Recht, dass wir die Daten, die Sie uns aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses bereitgestellt haben, in einem maschinenlesbaren Format an Sie herausgeben oder – nach Ihrer Wahl – an einen Dritten übertragen (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO).

Keine Vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der Daten / Folgen der Nichtbereitstellung

Sie sind vertraglich oder gesetzlich nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie mit uns keinen Vertrag über die Anmietung eines Kraftfahrzeugs oder über die Inanspruchnahme anderen Leistungen unsererseits schließen können, wenn wir die Daten, die wir zu den genannten Zwecken benötigen (vgl. → Zwecke der Datenverarbeitung), nicht erheben und verarbeiten dürfen.

Jederzeitiges Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO

Beruht die Verarbeitung Ihrer Daten durch Wielant Hoffmann auf der Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, oder erfolgt sie in der Ausübung öffentlicher Gewalt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst e) DSGVO) oder beruht Datenverarbeitung auf berechtigten Interessen von Wielant Hoffmann, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Wielant Hoffmann wird die Verarbeitung dann beenden, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen an der Beendigung der Verarbeitung überwiegen.

Der Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ist jederzeit ohne Einschränkungen möglich.

Jederzeitiges Widerrufsrecht bei Einwilligung

Beruht die Datenverarbeitung durch Wielant Hoffmann auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, eine uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei der für Wielant Hoffmann zuständigen Aufsichtsbehörde unter der folgenden Anschrift zu beschweren:

Der Hamburgische Beauftragte für den Datenschutz
Klosterwall 6
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 428544040

Zentrale:

Holsteiner Chaussee 295
22457 Hamburg (Schnelsen)
Tel.: (040) 559 787-10
info@wielanthoffmann.de

Kundenservicebüro:

Wählingsallee 3
22459 Hamburg (Schnelsen)
Tel.: (040) 559 787-60
info@wielanthoffmann.de